Wir begrüßen Sie herzlich auf der Homepage der Sternwarte Aachen!

Die von der Volkshochschule Aachen geführte Bildungseinrichtung bietet ein vielfältiges Astronomieprogramm an: Öffentliche Führungen, Gruppenführungen, Sonderveranstaltungen, einen astronomischen Arbeitskreis und astronomische Kurse.

Darüber hinaus gibt es auf dieser Website z.B. im Galeriebereich anschaulich aufbereitete Informationen rund um das Thema "Astronomie" oder über aktuelle Ereignisse am Himmel.

Wir laden Sie herzlich dazu ein, auf unserer Seite auf Entdeckungstour zu gehen.

Die nächste öffentliche Führung

findet am 26.04.2014 um 21.00 Uhr statt. Eine Voranmeldung zu den öffentlichen Führungen ist nicht erforderlich, eine Reservierung von Plätzen nicht möglich. Einzelheiten finden Sie hier.

Mars in Opposition

Am 08.04.2014 steht der Planet Mars in Opposition zur Sonne. Der rote Planet steht dann der Sonne von der Erde aus gesehen genau gegenüber. In den Wochen vor und nach einer Opposition kann ein Planet besonders gut beobachtet werden - er hat den geringsten Abstand zur Erde und ist die ganze Nacht über sichtbar. Mehr zur Marsopposition 2014 finden sie hier.

Mars, aufgenommen am 28.03.2014 an der Sternwarte Aachen. Am oberen Rand ist die helle Eiskappe des Nordpols erkennbar. Die hellen Strukturen in der Mitte des Planeten sind Wolken, die sich über den hohen Vulkanen der Tharsisregion gebildet haben.

Sonnenführung am 27.04.2014

Sie sind kein Nachtschwärmer? Kein Problem, denn nicht nur am Nachhimmel gibt es Interessantes zu sehen.
Auch unser Heimatstern - die Sonne - ist ein spannendes Beobachtungsziel.
An jeweils dem letzten Sonntag des Monats, um 14.00 Uhr, findet eine öffentliche Beobachtung der Sonne statt. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Bei gutem Wetter können die Besucher nach einer kurzen Einführung unsere Sonne auf verschiedene Arten am Taghimmel beobachten. Hierzu stehen besondere Telekope (H-alpha-Teleskop) und Filter zur Verfügung.
Bei bedecktem Himmel wird ein interessanter Lichtbildvortrag zum
Thema Sonne angeboten und die Kuppel der Sternwarte wird besichtigt.
ACHTUNG:
Beobachten sie die Sonne nie ohne die nötigen Schutzmaßnahmen!

Sonne im Licht des angeregten Wasserstoffes (H-alpha)


↑ nach oben