Wir begrüßen Sie herzlich auf der Homepage der Sternwarte Aachen!

Die von der Volkshochschule Aachen geführte Bildungseinrichtung bietet ein vielfältiges Astronomieprogramm an: Öffentliche Führungen, Gruppenführungen, Sonderveranstaltungen, einen astronomischen Arbeitskreis und astronomische Kurse. Darüber hinaus gibt es auf dieser Website z.B. im Galeriebereich anschaulich aufbereitete Informationen rund um das Thema "Astronomie" oder über aktuelle Ereignisse am Himmel.

Wir laden Sie herzlich dazu ein, auf unserer Seite auf Entdeckungstour zu gehen.

 

 

Öffentliche Samstagsführungen

Die nächste öffentliche Samstagsführung findet am 21.10.2017 um 20.00 Uhr statt. Bei klarem Wetter kann jeder Besucher Himmelsobjekte mit dem großen Teleskop beobachten. Bei bedecktem Himmel gibt es einen Vortrag zur Astronomie und die Kuppel wird besichtigt. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich, die Reservierung von Plätzen nicht möglich. Einzelheiten zu den Samstagsführungen finden Sie hier.

Kurs Praktische Astronomie II

Am 14. November 2017 startet der Kurs Praktische Astronomie II an der Sternwarte.

Neben der Besprechung der Objekte jenseits unseres Sonnensystems wie Sterne, Gasnebel und Galaxien stehen die praktische Beobachtungstätigkeit und eine Einführung in die wichtigsten Methoden der Astrofotografie auf dem Plan.

Ziel des Kurses ist es, einen Überblick über den ferneren Kosmos mit seiner großartigen Vielfalt an Objekten und die Methoden zu deren Beobachtung und Abbildung zu geben.

Dieser Kurs knüpft an den Kurs Praktische Astronomie I (PA I) an. Die Teilnahme am Kurs PA II ist aber auch möglich, ohne dass der Kurs PA I belegt wurde.

Vorherige Anmeldung bei der VHS erforderlich (Link zur Anmeldung hier)

Der Kurs findet an fünf Dienstagabenden in der Sternwarte, jeweils von 20.00 bis 21.30 Uhr, statt.

Teleskophilfe

Wie jedes Jahr veranstaltet die Sternwarte der Volkshochschule eine Teleskophilfe für alle, die schon ein Teleskop besitzen oder zu vielleicht zu Weihnachten mit solch einem schönen Geschenk erfreut werden sollen.

Der Kauf eines Teleskops kann manchmal zu Frust und unerwarteten Überraschungen führen. Das Angebot ist groß, selten gibt es eine ausreichende Kaufberatung. Nach dem Kauf muss man oft genug Mängel feststellen, die den Gebrauch zu einer anstrengenden Nervenprobe machen.

Dazu weiß der Anfänger oft nicht, was er damit beobachten soll.

Das Teleskop soll aber nicht in einer Abstellkammer enden, sondern einen Einstieg in die faszinierende Welt der Astronomie ermöglichen.

Die Astronomen der Sternwarte sind kompetent beim Thema Optik und Mechanik und können Hilfestellungen geben, welche Teleskope empfehlenswert sind.

Wer schon ein Teleskop besitzt, kann dies gerne mitbringen. Hier kann es überprüft und ggf. neu justiert werden.

Zusätzlich gibt es Tipps und Tricks für die Beobachtungspraxis.

Die Teleskophilfe findet am 24.11.2017 um 20.00 Uhr in der Sternwarte statt.

Die Veranstaltung ist kostenlos.



↑ nach oben