Logo der VHS Sternwarte Aachen Sternwarte Aachen Logo der VHS Aachen

Arbeitskreis

Der Arbeitskreis Astronomie besteht aus rund 50 engagierten Amateurastronomen. Die Mitglieder des Arbeitskreises leiten die Führungen an der Sternwarte, veranstalten öffentliche Beobachtungen oder den Tag der Astronomie. Mit dem Einsatz seiner Mitglieder hält der Arbeitskreis den Betrieb der Sternwarte aufrecht und ist Ansprechpartner für Fragen zu astronomischen Themen für die Öffentlichkeit.

Der Arbeitskreis traf sich - bis zum Ausbruch der Corona-Pandemie - regelmäßig einmal im Monat, jeweils am zweiten Donnerstagabend um 20.00 Uhr, in der Sternwarte. Die Treffs waren öffentlich, d.h. auch Nichtmitglieder waren herzlich willkommen. Zu den Donnerstagstreffen wurde ein abwechlungsreiches Vortragsprogramm angeboten. Darüber hinaus trafen sich die Mitglieder des Arbeitskreises zu Beobachtungen an der Sternwarte.

Aufgrund der Coron-Pandemie findet ein Austausch vorerst nur über das Internet statt. Im Juni 2020 wurde erfolgreich das erste "virtuelle" Arbeitskreistreffen durchgeführt. Weitere werden folgen.

Ein wichtiges Prinzip des Arbeitskreises ist, dass er jedem offensteht. Astronomische Vorkenntnisse sind hilfreich, aber keineswegs Bedingung zur Mitarbeit. Der Arbeitskreis richtet sich insbesondere an Einsteiger in das Hobby Astronomie, die qualifizierte und unabhängige Hilfe und Beratung suchen.
Wenn Sie Fragen zum Arbeitskreis Astronomie haben oder mitmachen möchten, wenden Sie sich an den Leiter des Arbeitskreises:
Kurt Schaefer
Kurt.Schaefer@mail.aachen.de